Kindertagestätte St. Ludgerus

By Posted in - Blog on April 3rd, 2014 1 Comments

Kindertagestätte St. Ludgerus

Klausheider Weg 11b

48531 Nordhorn

Tel. 05921 – 39004

 

 

Unsere Kindertagesstätte in Klausheide wurde im September 1976 nach einigen Umbaumaßnahmen im ehemaligen Dorfgemeinschaftshaus eröffnet.

Zunächst übernahm Schwester Hermentraud, die auch für die Kita St. Augustinus verantwortlich war, die Leitung. Ihr folgten Rita Efken ( bis 1981 ), Marlies Wolf (1981 bis 1988),

Ute Korte ( 1988 -1990 ),) und Claire Osseforth ( 1990 bis 1991 ).

Seit dem 01. November 1991 leitet Ulla Hübers-Baschab die Kindertagesstätte St. Ludgerus.

In zwei Vormittagsgruppen werden jeweils bis zu 25 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren von insgesamt vier Erzieherinnen betreut. Die anfängliche Betreuungszeit war vormittags von

7.30 / 8.00 bis 12.00 Uhr und ist heute bis 13.00 Uhr möglich.

Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit sind:

 

–          die religiöse Erziehung

–          die Sprachförderung und Sprachbildung aller Kinder

–          Förderung der sozialen Kompetenzen

–          das Brückenjahr – die Kooperation mit der Grundschule

 

38 Jahre im Überblick

 

1980

Juli               Erstmalig findet die Übernachtung der Schulkinder (Kinder im letzten Jahr vor der Einschulung) in unserer Kita statt. Auch heute ist es noch Tradition und die Kinder

können dieses Ereignis kaum erwarten.

 

1981

August           Einführung der Religionspädagogischen Einheiten (RPE). Einmal im Monat führt

ein hauptamtlicher Mitarbeiter des pastoralen Teams mit unseren angehenden „Schulkindern“

eine religiöse Einheit durch, das ist z.B. eine Geschichte von Jesus, eine Dia – Serie,

eine Anschauung, eine Exkursion durch unsere Kirche…! Seit 2011 wird die RPE von den Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte regelmäßig selbst übernommen.

1986

September     Die Kita St. Ludgerus feiert ihr 10 jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass gibt es einen Jubiläumsbogen mit bunten Rosen, einen Festgottesdienst und anschließend ein großes

Sommerfest mit buntem Rahmenprogramm und viel Spiel und Spaß für Groß und Klein.

 

 

1996

Juli      Unsere Gruppenräume bekommen ein neues Gesicht. Die Decke und die Wände werden hell gestrichen und der Fußboden neu verlegt. Sämtliche Türen bekommen einen sonnengelben

Anstrich und sehen viel freundlicher aus.

1999

Juli      Unser Spielplatz wird in einen naturnahen Abenteuerplatz mit Kletterhügel umgebaut, der

die Kinder auffordert, sich in vielfältiger Form zu bewegen, zu verstecken, zu

bauen, zu klettern, zu schaukeln und vieles mehr.

2000

April               Das Büro, welches gleichzeitig auch als Mitarbeiter- und Besprechungszimmer

dient, wird komplett renoviert und mit neuen modernen Möbeln ausgestattet.

August           Veränderung der Betreuungszeiten: Aufgrund der großen Nachfrage verlängern

wir unsere Sonderöffnungszeiten täglich bis 12.30 Uhr. Dieses Angebot wird zu Beginn von

sechs Kindern in Anspruch genommen.

2001

Juni                Unsere Kita feiert 25 jähriges Jubiläum. Dazu veranstalten wir eine ganze

Festwoche mit einem Großelternnachmittag, einem Wandertag mit Riesenpicknick für alle

Kinder und Eltern, einem Ehemaligentreffen in der Kita und als Höhepunkt das Jubiläums-

und Gemeindefest für ganz Klausheide.

Juli      Ulla Hübers-Baschab verabschiedet sich in den Mutterschutz und anschließend in

die Elternzeit. Von 2001 bis 2003 liegt die Leitung der Kita in den Händen von

Petra Backherms, von 2003 bis 2004 in denen von Anja van den Bosch.

2002

Mai     Unser Spielplatz bekommt endlich eine neue Vogelnestschaukel, hierfür haben wir lange gesammelt und gespart und die Kinder schaukeln auch heute noch mit großer Begeisterung.

2003

April   Unsere (Kreativ)Bude wird mit einem großen Bällebad mit Treppe und Rutsche ausgestattet. Während der Freispielphase können immer einige Kinder darin toben und

sinnliche Erfahrungen sammeln.

Dezember      1. Platz bei der Weihnachtsbaumschmuck – Aktion in der Nordhorner City. Wir haben gewonnen!!!HURRA!!!   100,- Euro für neue Spielsachen.

2004

April   Unsere Kita vergrößert sich um einen Raum, der bisher von der Fahrschule

genutzt wurde. Wir freuen uns sehr darüber, weil wir damit mehr und bessere Möglichkeiten

haben, Angebote in Kleingruppen durchzuführen. Auch die Musikalische Früherziehung, die Sprachförderung und die RPE ( Foto )können dort stattfinden.

 

August           Die Verfügungszeiten von derzeit 15 Wochenstunden pro Gruppe werden auf

12 Stunden gekürzt. Damit reduziert sich die Arbeitszeit aller Mitarbeiterinnen.

Nach ihrer Elternzeit kehrt Ulla Hübers-Baschab als Leiterin zurück in unsere Kita und bringt

ihren Sohn als Verstärkung mit, der in der anderen Gruppe betreut wird.

2005

Januar           Unsere Betreuungszeit mittags verlängert sich bis 13.00 Uhr. Die Anfrage ist so

groß, dass sogar eine zweite Erzieherin eingesetzt werden muss.

April         Wir starten mit einer Loslösegruppe. Alle Kinder ab zwei Jahren können einmal wöchentlich am Nachmittag für zwei Stunden zum Spielen in unsere Kita kommen, um so langsam und sanft in den Kita – Alltag eingewöhnt zu werden, damit der Übergang von der Familie in die Kita für alle ein bisschen leichter wird.

 

August           Das Hallenbad in Klausheide wird für geschlossen und damit endet auch das „Schwimmen“ für unsere Kita-Kinder.

2006

August           Im Laufe der letzten Jahre hat sich das Alter der Kinder, die unsere Einrichtung besuchen, verändert. Die meisten Kinder kommen jetzt schon mit drei Jahren zu uns. In diesem

Jahr wird das erste zweijährige Kind in unsere Kita aufgenommen.

Eine große Herausforderung für alle Erzieherinnen.

 

September     Alle vier- und fünfjährigen Kinder haben die Möglichkeit, während des Vormittages in unserer Kita an der musikalischen Früherziehung der Musikschule Nordhorn teilzunehmen.

Jeder Kurs geht über zwei Jahre und wird von einer Musikpädagogin geleitet.

Es geht vor allem darum, die Kinder spielerisch mit Musik, Tanz und Bewegung vertraut

zu machen und ihre Begeisterung dafür zu wecken.

.

 

2007

Mai          Das neue Dorfgemeinschaftshaus (DGH) wird offiziell eröffnet und natürlich sind wir mit unseren Kindern bei der Einweihung dabei.

 

2008

Anfang 2008 bis Sommer 2011       Teilnahme am Modellprojekt „Brückenjahr.“ Ziel ist eine engere Zusammenarbeit und Vernetzung von Kita und Grundschule, um für alle Kinder den

Übergang leichter und fließender zu gestalten

 

.

 

November      Beginn des Projektes „Haus der kleinen Forscher“ mit dem Ziel, für Vorschulkinder Natur und Technik erlebbar zu machen. Mit Hilfe einfacher Experimente soll die Begeisterung der Kinder an Naturwissenschaftlichen Phänomenen geweckt und gefördert werden.

2009

Juni           Unsere schöne St. Ludgerus Kirche schließt endgültig ihre Türen. Darüber sind alle in unserer Kindertagesstätte sehr traurig. Nach dem letzten Gottesdienst – der Entwidmung – führen viele bunte Fußspuren zur Michaeliskirche, wo wir mit unseren Kindern alle Kirchgänger in Empfang nehmen und mit einem Lied begrüßen. Wir freuen uns, dass wir in der Michaeliskirche

ein neues Zuhause gefunden haben!!! Auch heute noch gehen wir regelmäßig mit unseren Kindern in die Kirche, an jedem Geburtstag und bei den vielen religiösen Festen und Feiern, die bei uns als katholische Kindertagesstätte selbstverständlich einen besonderen Schwerpunkt in unserer pädagogischen Arbeit darstellt.

2010

April               Durch die Spenden vom Sport- und Schützenverein, von den Frauen der Kfd, den Frauen der Michaeliskirche und der Familie Frentjen vom Restaurant „Wolkenlos“ können wir

uns drei tolle Weidenhütten für unseren Spielplatz anschaffen. Die Kinder haben sehr viel Freude daran, sich in den Tipis zu verstecken und darin zu spielen.

 

Mai     Beim „Tag der Blaulichter“ beteiligen wir uns an einem Wettbewerb und erstellen

ein tolles Plakat zum 125 jährigen Jubiläum der Nordhorner Feuerwehr und gewinnen

damit den ersten Preis! HURRA!!!

Juni    Spielplatzaktion mit vielen fleißigen Vätern. Unser Baumhaus wird überarbeitet, die Umrandungen des Sandkastens, der Schaukel, der Rutsche sowie des Kiesbeetes werden erneuert und geben unserem Spielplatz wieder ein neues Gesicht. Im Herbst kommt noch ein großes Holzhaus dazu, damit alle Spielmaterialien gut verstaut werden können.

 

 

2011

Juni    Der Schützenverein Klausheide feiert sein 50 jähriges Jubiläum und wir sind natürlich

dabei und bringen dem Verein ein Ständchen im vollbesetzten Zelt bei sehr

heißen sommerlichen Temperaturen.

 

2012

Januar           Anfang des Jahres 2012 feierte die Leiterin der Kindertagesstätte Ulla Hübers – Baschab ihr 25 jähriges Dienstjubiläum. Zu diesem Anlass fand eine kleine Feierstunde

in der Einrichtung statt.

 

 

Mai     Unsere langjährige Raumpflegerin, Helga Üneken, verabschiedet sich nach 30 Jahren Tätigkeit, in ihren wohlverdienten Ruhestand. Ihre Nachfolge tritt Janette Ullrich an.

Juni / Juli       Aufgrund der vielen Anmeldungen von Kindern unter drei Jahren werden unsere Gruppen in Altersübergreifende Gruppen umgewandelt. Jetzt haben wir die Möglichkeit mehr Kinder unter drei Jahren aufzunehmen und die Gesamtgruppengröße entsprechend zu verringern. Zunächst sind dafür aber umfangreiche Umbaumaßnahmen notwendig: Beide Waschräume

werden mit Wickeltischen ausgestattet, die die Kinder durch eine Treppe selbständig erklettern können. Die Igelgruppe bekommt ein tolles Bällebad, in dem sich besonders unsere

„Kleinen“ gleich sehr wohl fühlen. Die Käfergruppe erhält eine große Kuschelecke

zum Lesen, Träumen, Ausruhen, Kuscheln…

Unser Flur, der Intensivraum, das Büro und die Küche erhalten einen neuen frischen Anstrich.

 

August           Erstmals werden sieben Kinder unter drei Jahren in unserer Einrichtung betreut. Die Eingewöhnung findet unter Einbindung der Eltern statt, richtet sich ganz individuell

nach jedem Kind und kann zwischen zwei und fünf Wochen dauern.

Schon nach wenigen Wochen haben sich alle Kinder gut eingewöhnt und kommen

gerne in unsere Kita. Wir freuen uns auf diese neue Herausforderung und empfinden die

Aufnahme der jüngeren Kinder als Bereicherung!!!

 

2013

März              Küken – Alarm in der Kita. Der Rassen – Geflügel –Zuchtverein Nordhorn stellte uns eine komplette Anlage zu Verfügung, an der wir dann beobachten konnten, wie kleine Küken schlüpfen. Als es dann endlich so weit war und das erste Küken sich aus dem Ei kämpfte, haben alle Kinder mit großen Augen vor der Brutmaschine gestanden und waren total fasziniert. Nach drei Tagen waren dann alle Küken geschlüpft und die Kinder waren völlig aus dem Häuschen!!!

      

 

April               Erstmalig besuchen uns am Zukunftstag acht Jungen und Mädchen aus einer sechsten Klasse, um sich über den Alltag in einer Kita und das Arbeitsfeld von Erzieherinnen näher zu informieren. Alle Kita Kinder freuten sich über so viele zusätzliche Spielpartner und hielten unseren Besuch ganz schön auf Trab.

 

      

 

2014

 

Anfang des Jahres begann in der Igelgruppe das Projekt „Holzwerkstatt“. Aus einfachen Holzstücken entstanden durch sägen, bohren, leimen, nageln und bemalen originelle Werkstücke. Die Kinder hatten dabei viel Freude, auch wenn ab und zu ein Hammerschlag daneben ging!!!

In der Käfergruppe wurde mit verschiedensten Materialien und unterschiedlichsten Techniken in der „Kreativ-Werkstatt“ künstlerisch experimentiert und gestaltet. Dabei hatten die Kinder die tollsten Ideen, ganz viel Spaß und entstanden sind einzigartige  Meisterwerke!!!

 

 

Unser jetziges Team besteht aus folgenden Mitarbeiterinnen:    (von links nach rechts)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Steffi Lübbers seit August 1997,

Marinya Albrecht seit Januar 2011,

Silke Lapöhn seit Januar 2000

und Ulla Hübers-Baschab seit Dezember 1986

 

Es grüßt herzlich das Kita – Team St. Ludgerus